Rod ist eine inhabergeführte, unabhängige Schweizer Kommunikationsagentur.

Rod ist eine inhabergeführte, unabhängige Schweizer Kommunikationsagentur.

  • Einzigartig in einer menschennahen Strategie.
  • Heimisch auf allen Kanälen, ob digital oder analog.
  • Unkonventionell im Entwickeln medienneutraler Kreativkonzepte. 
  • Effizient im Planen von wirkungsvollen Kampagnendramaturgien und -amplification. 
  • Nimmermüde in Organisation und Abwicklung.
  • Gross genug, um alles zu können, klein genug, um nicht alles zu müssen. 
  • Und obendrein auch noch ausgesprochen nett.
Wir graben tiefer.

Wir graben tiefer.

Wir beschäftigen uns intensiv mit den Menschen, die wir erreichen wollen. Um die eine Botschaft zu finden, die etwas in ihnen zum Schwingen bringt. Um den kommunikativen Zugang zu ihnen zu finden. So machen wir das: Quantitativ, indem wir in alle Quellen einsteigen, die uns zur Verfügung stehen. Und qualitativ, indem wir uns aufmachen, das echte Leben «da draussen» zu untersuchen.

Wir sind heimisch auf allen Kanälen.

Wir sind heimisch auf allen Kanälen.

Wer sich intensiv mit Menschen auseinandersetzt, versteht auch ihr Medienverhalten. Und sieht, wie rasant sich dieses verändert. Wir sind weder eine klassische Kommunikationsagentur, noch eine digitale. Sondern eine, die den Überblick hat und aus allen Kanälen und Optionen den bestmöglichen Weg zum Zielpublikum findet. Wir konzipieren und designen alles inhouse, ergänzen uns je nach Aufgabe mit umsetzenden Partnern.

Wir finden die Formel.

Wir finden die Formel.

Eine Idee ist oft nicht mehr als ein Gefühl, das in der Luft liegt. Etwas Flüchtiges, das bisher nicht dingfest gemacht werden konnte. Sie aufzuspüren, erfordert, dass man mit einem Ohr am Menschen und dem anderen am Zeitgeist lebt. Sie mit präzisen Elementen zu definieren, und diese in eine zwingende Formel zu giessen, die sich vermitteln, verbreiten, vervielfältigen lässt, das ist die Kunst.

Wir machen alles grösser, als es ist.

Wir machen alles grösser, als es ist.

Wir lieben den Moment, wenn es laut wird: Wenn es rauscht im Blätterwald. Wenn es brummt in den sozialen Medien. Wenn geredet wird. Erschafft man einen solchen Moment, so ist es pure Magie. Man muss nur wissen, welche Multiplikatoren, Motive und Medien man zu einer gewaltigen Maschinerie in Gang setzen muss, damit die Lautstärke einer Kampagne über den bezahlten Werberaum hinauswächst. Diese Methode hat bei Rod System. Dieser Effekt hat einen Namen: Amplification.

Wir machen uns gerne die Hände schmutzig.

Wir machen uns gerne die Hände schmutzig.

Unser Team ist interdisziplinär aufgestellt, wir arbeiten unter einem Dach, auf eine Rechnung, mit kurzen Wegen. Gärtchendenken hat bei uns Hausverbot und alle packen gemeinsam an. Eine hochkomplexe Kommunikationsstrategie lässt sich nur dann von der Planung in die Realität umsetzen, wenn man nach dem Definieren der grossen Linien nicht das Interesse verliert, sondern gerade in den Details zu Hochform aufläuft. Bei Rod stehen alle an der Front. Und sind persönlich involviert und engagiert. Das muss man nicht sehen. Aber spüren.

Wir sind keine Arschlöcher.

Wir sind keine Arschlöcher.

Bei uns fängt niemand an rumzuzetern, wenn man den Küchendienst oder Kaffee machen, die Präsentation vorbereiten oder eine Recherche machen muss. All diese Jobs sind wichtig. Und müssen erledigt werden. Denn bei allem Erfolg wollen wir vor allem eines sein: 
Menschen, keine Arschlöcher. Wir arbeiten zusammen und helfen einander. Das merken und schätzen übrigens auch unsere Kunden. Denn das macht uns einzigartig.