Montag, 24. Februar 2020

Pop-Agentur für Jugendliche

Neun junge Kreative haben die neue Kampagne für 147.ch, das Beratungsangebot von Pro Juventute, bei Rod Kommunikation realisiert. Dafür wurde für sie eigens eine Pop-Up-Agentur an der Bürglistrasse eingerichtet. Vom 15. bis zum 21. Februar haben die Jugendlichen aus verschiedensten Teilen der Schweiz Bildkonzepte kreiert und diese dann auch umgesetzt.

Die Themen bzw. Themenkreise, welche dabei umgesetzt wurden sind: Mobbing, Zukunftsangst, Depression, Streit in der Familie, das erste Mal, Krise und Angst, Konflikte in der Partnerschaft.

Die Shootings fanden unter hohem Zeitdruck statt. Die jungen Fotografinnen und Fotografen, Filmerinnen und Filmer und deren Models waren mit viel Leidenschaft und Herzblut an der Sache und verblüfften durch Kreativität und Erfindungsreichtum. 

Die Kampagne für 147.ch geht am 30. März an den Start. 


< zurück zur Startseite