Donnerstag, 20. August 2020

Hello Sunshine; Hallo Solarpioniere

ewz baut die erste hochalpine Solar-Grossanlage der Schweiz. Alle ewz-Kundinnen und -Kunden in der Stadt Zürich und in Teilen Graubündens können sich ihren eigenen Quadratmeter an der Anlage sichern. Hierfür lancierten wir zusammen mit unserem Kunden ewz die mehrstufige Kampagne «Hello Sunshine; Hallo Solarpioniere».

Die drei Keyvisuals emotionalisieren den der persönliche Benefit von Sonnen-Energie. Denn "sonnige Energie" ist gleich mehrfach erlebbar, als Lebenshaltung, aus der Steckdose oder auch direkt auf der Haut. Diese Welten werden visuell miteinander verbunden und zeigen darum Menschen, die sich auf einem Solarpanel gut gelaunt Sonnen – Hello Sunshine; Hallo Solarpioniere. Das Shooting wurde selbstverständlich nur bei 100% natürlichem Sonnenlicht durchgeführt.  Noch mehr sonnige Energie gibt es mit dem Stadtzürcher Künstler und Solarpionier Dodo.  

Dodo als Solarpionier für ewz

Der Stadtzürcher Künstler Dodo mag Sonne, Reggae, Natur. Dodo lebt einen bewussten und nachhaltigen Lebensstil und ist immer auf der Suche nach «sonniger Energie». Aktuell tourt er mit seinem zum Musikstudio umfunktionierten Schiffcontainer von Schweizer Gebirgspass zu Gebirgspass. Der Studio-Container ist natürlich mit Solar-Panels ausgerüstet. Der perfekte Match für ewz, Dodo für die erste hochalpine Solargrossanlage zu begeistern. Zusätzlich zu den Video-Interviews strahlt er auch als Sujet vom Plakat, um noch mehr Menschen zu motivieren, ebenfalls Solarpionier mit ewz zu werden.

Weitere Plakatsujets, eine Bannerkampagne und die neugestaltete Website machen zudem Lust, selbst zum Solarpionier zu werden.

Mehr dazu auf persönlich.


< zurück zur Startseite