20 minuten

24 heures

Berner Zeitung

Der Bund

Landbote

Le Matin

Thuner Tagblatt

Tribune de Genève

Zürichsee Zeitung

Kampagne Wahlaufruf

Aufgabe

Tamedia, das grösste Verlagshaus der Schweiz, möchte die Leserinnen und Leser ihrer Titel im Vorfeld der Wahlen 2015 über die Wichtigkeit und Notwendigkeit des Gebrauchs des Wahlrechts sensibilisieren. «Unsere Medien ermöglichen es ihren Leserinnen und Leser, sich eine eigene Meinung zu bilden, gerade auch vor Wahlen und Abstimmungen. Persönlich finde ich es wichtig, dass wir Schweizerinnen und Schweizer unsere Rechte nutzen und wählen.» sagt Pietro Supino, Verleger von Tamedia.

Insight

Wer wählen geht, entscheidet mit, welche Schlagzeilen die Politik in Zukunft machen wird. Es sind die Medien, die zur Meinungsbildung in der Politik beitragen.

Lösung

Eine Kampagne unter dem Aufruf «Welche Schlagzeilen wünschen Sie sich für die Zukunft? Wählen heisst mitentscheiden» wurde in allen zwölf Tageszeitungen von Tamedia sowie als Frontseite von 20 Minuten geschaltet. Die fiktiven Schlagzeilen zum Politgeschehen in der Zukunft wurden von Journalisten aller Tamedia-Titel entwickelt.

Massnahmen

  • Printanzeigen
  • Online/Mobilebanners