Mach lieber Strom draus.

Aufgabe

Wir machen die in der Stadt Zürich lebenden Menschen darauf aufmerksam, dass die Beteiligung an einer ewz Solaranlage es jedem möglich macht, selbst ökologischen Solarstrom zu produzieren und zu verbrauchen. Damit ist es allen möglich, einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Ressourcen und der Erreichung der gemeinsamen Energieziele zu leisten.

Insight

Wer bewusst lebt und sich Gedanken über seinen ökologischen Fussabdruck macht, neigt zum Selbermachen und zum Regionalen. Man möchte Verantwortung übernehmen und eine Verschwendung der Ressourcen möglichst reduzieren. Wenn es um Strom geht fehlt es zwar an Übersicht, sicher aber herrscht eine Abneigung gegen Atom und Strom aus fossilen Quellen. Dabei bietet ewz Lösungen, die noch zu wenig bekannt sind. Nämlich ewz.meinsolar für Besitzer und ewz.solarzüri für Mieter.

Ziel

Die Zielgruppe soll wissen, dass sie selbst und ökologisch Strom produzieren und effizient verbrauchen kann. Damit ist es allen möglich, einen aktiven und persönlichen Beitrag für die Energiewende und den Klimaschutz leisten. ewz wird durch diese Kampagne als visionäres und nachhaltiges Unternehmen positioniert, das Innovation fördert und für die Masse zugänglich macht.

Lösung

Es gibt viele Verwendungszwecke für die unerschöpfliche Energie der Sonne – einige smarter, andere weniger. Mit einem Augenzwinkern zeigen wir anhand von Sonnenbränden, dass man die Sonne über Zürich am besten für die Gewinnung von Solarstrom nutzt. Das Motto: Mach lieber Strom draus.

 

Massnahmen

  • OOH
  • Digital OOH
  • Inserate
  • Banner