Für eine Stadt in Grün

Ausgangslage

Wer in der Stadt Zürich Strom bezieht, erhält 100 % Naturstrom. Dafür sorgen die ewz. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung der 2000-Watt-Ziele der Zwingli-Stadt. Der Naturstrom der ewz ist zum grössten Teil sogar selbst produziert: Er stammt aus Wasser- und Windkraftwerken und Sonnenenergie.

Aufgabe

Mit einer klassischen, breit angelegten Kommunikationsoffensive die Tatsache kommunizieren, dass die ewz 100 % Naturstrom liefern.

Insight

Umfragen belegen, dass Nachhaltigkeit den Kundinnen und Kunden der ewz wichtig ist.

Lösung

Die ewz tauchen Plakate, Megaposter, Schaufenster und auch lokale News-Plattformen in grüne Farbe und machen so sichtbar, was sie mit dem Strom schon lange tun: Zürich grüner machen.
Zusätzlich Licht ins Dunkle bringen die ewz mit sechs handverlesenen Wahrheiten rund um Naturstrom. Die klaren Fakten zu Sinn und Zweck von Naturstrom verhelfen zum einen oder anderen Aha-Erlebnis.

Massnahmen

  • OOH und DOOH
  • Inserate
  • VBZ-Werbewelten-Tram
  • Beflaggung Zürichs und eines Teils von Graubünden
  • Online (Display)
  • Social Media