Die saubere Rallye

Aufgabe

Die Bekanntheit von Erdgas/Biogas als Antriebsstoff für Fahrzeuge steigern. 

Ziel

Die Botschaft verankern, dass Erdgas/Biogas Autos sauberer und günstiger als Benziner sind, eine hohe Reichweite haben, Spass machen und von coolen Menschen gefahren werden. 

Lösung

Mit der «sauberen Rallye» gewinnt für einmal nicht das schnellste Team, sondern wer am wenigsten CO2 ausstösst. Fünf zweier Teams aus allen Teilen der Schweiz fahren innerhalb von drei Tagen mit Erdgas-/Biogas-betriebenen SEAT Leon TGI durch die Schweiz nach Italien und zurück. Alle wichtigen Rennereignisse werden dokumentiert und in Form eines Sport Live-Tickers auf 20Minuten.ch wiedergegeben. Unterwegs treten die Teams in spektakulären Challenges gegeneinander an, die die Aufmerksamkeit des Users auf sich ziehen und die Botschaften von Erdgas/Biogas transportieren. Das Gewinnerteam fährt mit zwei Erdgas/Biogas betriebenen Fahrzeugen nach Hause.

Massnahmen

  • Der erste sponsored Live-Ticker auf 20minuten.ch
  • Crossmedia Promotion
  • Regionale Radio Spots und Inserate
  • Social Media Adaption
  • Medienarbeit
  • Bild und Video Footage für verschiedenste Abverkaufs Massnahmen

Effekt

Eine repräsentantative Erhebung ergibt, dass die Wahrnehmung von Erdgas/Biogas als sauberer Treibstoff in den Dimensionen «cool und leistungsfähig» und «Reichweite»  signifikant verbessert werden konnte.