Solidaritätskampagne

Ausgangslage

In der Corona-Krise gilt es Solidarität mit den Risikogruppen zeigen. Um die Ausbreitung der Pandemie möglichst schnell einzudämmen, soll die Bevölkerung angehalten werden, zu Hause zu bleiben.

Aufgabe

Umsetzung einer schweizweiten Solidaritätskampagne zusammen mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) und Bundesrat Alain Berset. Dazu gehört die Orchestrierung einer Social-Media-Aktion von Bundesrat Alain Berset.

Insight

 

Lösung

Auf Social Media ruft Bundesrat Berset die Bevölkerung dazu auf, wann immer möglich zu Hause zu bleiben. Er fordert Roger Federer, Christa Rigozzi und Stress dazu auf, sich mit der gleichen Botschaft an die Öffentlichkeit zu wenden und weitere Prominente zu nominieren. Für die Kampagne wird ein Solidaritätssignet kreiert, das in Form einer Schweizerflagge und in den vier Landessprachen sowie weiteren in der Schweiz präsenten Sprachen die Botschaft «wir» an die gesamte Bevölkerung hinausträgt. Dieses wird sogar ans Matterhorn projiziert.

 Massnahmen

  • Plakate
  • Inserate
  • DOOH
  • Online-Präsenz
  • Projektion des Solidaritätssignets ans Matterhorn